Login

Lost your password?
Don't have an account? Sign Up

Marpe 2024 / Aktuelle Entwicklungen

Im Jahr 2019 strebte die Bezirksregierung Düsseldorf in der 1. Änderung des Regionalplanes an, die „Marper Wiesen“ in einer Größe von ca. 18 ha als „Allgemeinen Siedlungsbereich“ darzustellen. Daraufhin hat sich die Initiative

Bürger kämpfen für ihre Marpe

Im Bereich des Regierungsbezirks Düsseldorf wird dringend Wohnraum benötigt. Deshalb hat der bei der Bezirksregierung angesiedelte Regionalrat Städten und Kreisen eine Liste mit Grundstücken vorgelegt, die seiner Meinung nach zur Bebauung geeignet sind.

Initiative will Regionalplan rügen (WZ)

Der Regionalrat in Düsseldorf hat neue Siedlungsflächen beschlossen – trotz zahlreicher Proteste von Bürgern. er Regionalrat hat die 1. Änderung des Regionalplans Düsseldorf „Mehr Wohnbauland am Rhein“ beschlossen. Damit sind zahlreiche Flächen neu

Stadt will keine Bebauung der Marpe

Das Land NRW hat eine Fläche in der Marpe für Wohnbebebauung vorgesehen. Die Stadt Wuppertal will das verhindern und stellt sich damit auf die Seite einer Bürgerinitiative, die die Fläche südlich der Adolf-Vorwerk-Straße

Treffen am Toelleturm

Ein riesiges Dankeschön an unsere Unterstützer!!! Wir danken Ihnen allen für Ihre Teilnahme am Ersten Spaziergang zur Marpe am 11.03.2020! Aus Sicht unserer Initiative war der Erste Spaziergang in die Marpe am Mittwoch,